Vereinsinfo 06 – Informationen während Corona

Liebe Sportfreunde, das schöne Wetter passt nicht so richtig zu der Stimmung, die nach 4 Wochen der beschränkenden Corona-Regelungen allgemein spürbar ist. Dazu passt auch, dass die Diskussion um den Sportbetrieb in Bootshäusern begonnen hat. Meldungen des DRV, dass Einer-Rudern in Bootshäusern in Brandenburg genehmigt sind, werden durch den Landessportbund…

weiter lesen

Vereinsinfo 05 – Informationen während Corona

Liebe Sportfreunde, es geht langsam aufwärts – zumindest für unseren Steg. Mit 1,66 Meter Pegelstand würde ein Ablegen gut gelingen. Wird aber weiterhin nicht möglich sein! Die heutigen Entscheidungen der Bundesregierung zur Ausstiegsstrategie werden in den nächsten Tagen in Handlungsempfehlungen auch für die Sportvereine umgesetzt werden. Der Vorstand wird sich…

weiter lesen

Vereinsinfo 03 – Informationen während Corona

Liebe Sportfreunde, die Beschränkungen für unser Vereinsleben ist bis auf Weiteres als Fakt gegeben und wird uns voraussichtlich noch längere Zeit begleiten. Anbei die 3. Information des Vorstandes. 1. Neue gesetzliche Regelungen/Bußgeldkatalog gelten ab 02.04.2020 und zwingen zu einer Verschärfung der bisherigen Regelungen zum Betreten des Vereinsgeländes: Nach Prüfung der…

weiter lesen

Vereinsinfo 02 – Information während Corona

Liebe Sportfreunde, anbei die 2. Vereinsinfo im Rahmen der Corona-bedingten Einschränkungen unseres Vereinslebens. Der Vorstand ist sich bewusst, dass die Kommunikation zwischen den Ruderfreunden über alle „Kanäle“ stattfindet und unsere Info nicht das Vereinsleben ersetzt. Wir wollen aber mit den ruderspeziellen Informationen auf Besonderheiten für unsere Sportart eingehen. Zunächst: heute…

weiter lesen

Auswirkungen des Corona-Virus auf den Sportbetrieb beim FRC von 1882

Liebe Mitglieder des Frankfurter Ruder-Clubs, der Vorstand hat sich in der heutigen Sitzung (16.3.) mit den Auswirkungen des Corana-Virus auf unseren Sportbetrieb beschäftigt. Wir wollen die Bestrebungen der Bundesregierung aktiv unterstützen, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Es geht darum, Zeit zu gewinnen und das Gesundheitssystem nicht zu überlasten. So…

weiter lesen

20 Teilnehmer testeten Zumba im Rahmen des Hallentrainings am 5.3.2020

Im Rahmen des Hallentrainings der Jugendabteilung wurde testweise eine halbe Stunde Zumba eingebaut. Vor der Zumba-Trainerin Karolina Pieprzyk postierten sich 20 Interessierte (dabei 8 Seniorinnen und Senioren)und versuchten, den Schrittkombinationen der Vorturnerin im Rhythmus von 6 Pop-Titeln zu folgen. Vor jedem Titel erfolgte eine kurze Vorführung der Schritte, dann setzte…

weiter lesen